Test: ABUS Fensterschloss FTS3003

Ein Einbrecher braucht nicht mal eine Minute, um mit einem Brecheisen ein Fenster aufzuhebeln – vorausgesetzt, das Fenster ist nicht zusätzlich mit einem Fensterschloss gesichert. Solch ein Fensterschloss ist nicht teuer, schnell angebracht und erschweren das Einbrechen ungemein. Es bedarf sehr viel mehr Zeit, ein Fenster mit Fensterschloss aufzubrechen – und Zeit haben Einbrecher nicht. Wenn das Einsteigen zu lange dauert, suchen sich Langfinger lieber ein leichteres Ziel.

In diesem Fensterschloss Test haben wir uns das ABUS FTS3003 genauer angeschaut, ein Fenster-Zusatzschloss im mittleren Preissegment (Hier bekommen Sie das ABUS FTS3003 für nur rund 25 Euro).

So funktioniert das ABUS FTS3003 Fensterschloss

Beim ABUS FTS3003 handelt es sich um ein stabiles Zusatzschloss für nach innen öffnende Fenster mit einem Sicherungsfaktor von 5 (Skala geht bis 10). Für normale Wohnhäuser bietet das Schloss genügend Schutz, da der Einbrecher einen sehr viel größeren (Zeit-) Aufwand betreiben muss um das Fenster auf zu bekommen.

Das Fensterschloss besteht aus zwei Teilen: ein Teil, das mit dem Schloss, kommt auf den äußeren Fensterrahmen, das andere Teil auf den Inneren. Beide Teile werden durch einen Stahlbolzen verbunden, der sich nur mit dem passenden Schlüssel entfernen lässt. Ein einfaches Prinzip – aber eben auch sehr effektiv.

Die Montage

Mehr Produktbilder und Kundenmeinungen zum ABUS FTS3003 Fensterschloss
Für mehr Produktbilder sowie Kundenmeinungen zum ABUS FTS3003 Fensterschloss klicken Sie einfach auf das Bild oben

Zum Montieren des ABUS FTS3003 Fensterschloss muss zuerst der Fensterrahmen angebohrt werden. Dafür wird eine Schablone verwendet, was die Sache sehr vereinfacht. Dabei muss man nur darauf achten, dass man beim Bohren nicht die Mechanik des Fensters trifft. Dank der insgesamt 10 speziellen Sicherheitsschrauben lässt sich das Fensterschloss an jedem Holzfenster oder Platstikfenster befestigen. Eventuell auftretende Höhenunterschiede zwischen Innen- und Außenrahmen können mit den mitgelieferten Distanzscheiben überwunden werden. Bei der Montage hilft übrigens auch die sehr detaillierte Anleitung.

Fazit

Für nur rund 25 Euro bekommt man mit dem ABUS FTS3003 Fenster-Zusatzschloss eine sehr wirksame Sicherung für jedes Fenster und jede Balkon- / Terrassentür. Selbst mit wenig handwerklichem Geschick ist das Fensterschloss in ca. 30 Minuten zu montieren, nur haushaltsübliches Werkzeug (Bohrmaschine, Schraubenzieher) wird dazu benötigt. Das Schloss sorgt dafür, dass man das Fenster selbst mit geeignetem Werkzeug nur mit viel Gewalt und Zeit aufbekommt – wer es noch sicherer möchte, sollte einfach zwei dieser Schlösser an ein Fenster installieren.

Alle Details im Überblick

  • Fensterschloss für alle nach innen öffnenden Fenster, Balkontüren und Terrassentüren
  • Für Holzrahmen und Plastikrahmen geeignet
  • 10 verschieden lange Sicherheitsschrauben
  • Stabiler Schließbolzen – Schließen ohne Schlüssel, öffnen nur mit
  • Montage in nur ca. 30 Minuten
  • ABUS Sicherungsfaktor 5 von 10 – enormer Mehraufwand für Einbrecher
Hier bekommen Sie das ABUS Fensterschloss+ Kundenmeinungen

1 Kommentar

  1. Hallo,
    das mit der schnellen Montage kann ich nur unterstreichen, ich habe (genau mit diesem Modell) nur etwa 20 Minuten gebraucht, mit ausmessen, anzeichnen, Bohren und Anschrauben. Man fühlt sich einfach sicherer, denn ich glaub nicht dass man meine Fenster im Erdgeschoss jetzt so schnell aufhebeln kann! Tolles Produkt!

Kommentare sind geschlossen.